Rote Bete-Cupcakes mit Schokolade #vegan

Diesmal haben wir nicht unsere Bowls in einem leckeren Rezept neu interpretiert, sondern unseren Meinungsspaltenden Beet Shot genutzt. Klingt komisch, schmeckt aber köstlich. 

Unser Beet Shot ist ein klassischer Ingwer-Shot aus Ingwer-, Apfel- und Zitronensaft – gepimpt mit der Super-Knolle Rote Bete. Eine gewagte Kombi, aber vertrau uns – wer Rote Bete mag, wird unseren Shot lieben. In unseren Cupcakes wird der Beet Shot neben gekochter Roter Bete im Teig verarbeitet und bringt eine leicht erdige, minimal scharfe Note in die süßen Küchlein. Das vegane Frosting wird auf der Basis von Cashewkernen (every vegan’s darling) hergestellt und ist nicht nur unglaublich cremig, sondern macht durch das Rote Bete-Pulver auch farblich richtig was her. 

Falls Du mal etwas Neues probieren willst und Lust auf ein bisschen Abwechselung in der Küche hast, dann solltest Du das Rezept auf jeden Fall probieren. Rote Bete funktioniert nämlich nicht nur in herzhaften Gerichten, sondern lässt sich auch super zu Süßspeisen verarbeiten. Die vielfältigen Benefits der roten Knolle bleiben dabei natürlich erhalten 😉

Probiere es doch einfach mal selbst aus:

Rezept für Rote Bete-Cupcakes mit Schokolade

Zubereitungszeit: 1 Stunde
Für 6 Cupcakes

Zutaten für den Teig: 

  • 1 Beet Shot
  • 180 g gekochte Rote Bete
  • 30 ml neutrales Rapsöl
  • 1/2 TL Apfelessig
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 120 g Dinkelmehl
  • 60 g Kokosblütenzucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron

Zutaten für die Creme: 

  • 150 g Cashewkerne, am besten über Nacht in reichlich Wasser eingeweicht
  • 1 EL Kokosöl
  • 50 g Sojajoghurt
  • 1 EL Mandelmus
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Rote Bete-Pulver

 

So bereitest Du die Cupcakes zu: 

  1. Heize den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vor.
  2. Püriere die Rote Bete mit unserem Beet Shot, Rapsöl und Apfelessig in einem Mixer
  3. Schmelze die Schokolade in einem Wasserbad und hebe anschließend die Rote Bete-Mischung unter. 
  4. Vermenge Dinkelmehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver und Natron miteinander und gebe anschließend die flüssigen Zutaten dazu, bis ein glatter Teig entsteht. Dann gehts für 20 Minuten ab in den Backofen. 
  5. Solange die Muffins backen, kannst Du die Creme zubereiten. Dafür die eingeweichten Cashewkerne abgießen und Kokosöl bei niedriger Hitze schmelzen.
  6. Püriere dann alle Zutaten für das Frosting miteinander und fülle die Masse in einen Spritzbeutel.
  7. Dieser sollte danach für 20 min im Kühlschrank ruhen. 
  8. Danach musst Du die Muffins (abgekühlt!) nur noch mit der Creme garnieren und fertig!
  9. Lass es Dir schmecken!

Unsere Ingwer-Shots sind nicht nur perfekt für einen Kick-Start am Morgen. Sie lassen sich auch wie Du siehst, super zum Backen und Kochen verwenden. Probiere doch auch mal unsere Ginger-Energy-Balls mit unserem Ginger Shot – der perfekte Snack für das nächste Nachmittagstief. Das Rezept findest Du HIER

Das macht unsere Ingwer-Shots aus:

  • Aus natürlichen Bio-Zutaten
  • Ohne Konservierungsstoffe & Geschmacksverstärker
  • Frisch verarbeitet
  • 100 % Kaltgepresst
  • Maximale Frische durch HPP-Verfahren
  • Vegan
Lieferung nach: Deutschland

Dein Einkauf

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schliessen