Rezept für dunkles Mandelmus

Ob als Brotaufstrich, zum Kochen oder als Topping für Deine Smoothie Bowl: Nussmuse sind einfach immer eine gute Idee, vielseitig einsetzbar und im Handumdrehen zubereitet. Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Dir schnell Dein eigenes Nussmus zubereiten kannst. Für das Mandelmus benötigst Du 300 Gramm Mandeln mit Schale und einen leistungsstarken Mixer mit einem Stößel.

Ocean Bowl mit Mandelmus

Schon gewusst? In den Schalen von vielen Hülsenfrüchten, Getreidesorten und Samen ist Phytinsäure enthalten. Sie kann die Aufnahme essenzieller Nährstoffe aus den Lebensmitteln blockieren. Deshalb weicht man die Mandeln am besten ein.

So stellst Du dunkles Mandelmus her:

Glutenfrei, vegan
Zubereitungszeit: 200 min
Ergibt ca. 300 g
👉 Für helles Mandelmus verwende stattdessen geschälte Mandeln.

So einfach geht’s:

1. Mandeln 2-3 Std. in Wasser einweichen und anschließend mit kaltem Wasser abspülen.

2. Backofen auf 180° C vorheizen und Mandeln auf einem Backblech 5-10 min leicht anrösten (bis sie zu duften beginnen).

 

3. Das Mandelmus muss in mehreren Schritten gemixt werden, da es sonst zu warm wird und das Fett somit nicht genug Zeit hat ordentlich auszutreten.

3.1. Im 1. Schritt Mandeln ca. 1 Minute lang zu feinem Mehl mahlen.

Mandeln im Mixer

3.2. Im 2. Schritt eine weitere Minute mixen und wieder 10 min pausieren.

4. Diesen Vorgang wiederholen bis das Mus eine feine, cremige Konsistenz hat. Vor jedem Mixvorgang das am Rand klebende Mus mit einem Schaber wieder in die Masse zurückschieben.

5. Das Mus kannst Du in Schraubgläsern aufbewahren. Mit der Zeit bildet sich ein Öl-Film. Dieser ist völlig normal.

Lieferung nach: Deutschland

Dein Einkauf

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schliessen