Text

Wir verwenden für unsere Wholeys unterschiedliche Obst- und Gemüsesorten, Nüsse, Trockenfrüchte, Kräuter und Superfoodpulver. Je nach Sorte kommt da schon einiges zusammen. Besonders großen Wert legen wir auf einen hohen Gemüseanteil, da dieser im Verhältnis der empfohlenen Tagesration von Obst zu Gemüse (1/3 zu 2/3) eine noch größere Rolle spielt. Zudem enthält jeder unserer Wholeys für den extra Kick ein Superfood, welches wir direkt gefroren oder in Form unserer Supercubes hinzufügen.

Nur durch das direkte Schockfrieren von Obst und Gemüse, das zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet wurde, bleiben die Vitamine und Mineralstoffe im Vergleich zu frischen Produkten über eine sehr lange Zeit erhalten.

Die gefrorenen Produkte sind zudem sehr viel länger haltbar. Es ist im Gegensatz zu vielen Fertigprodukten keine Hitzebehandlung nötig, um eine längere Haltbarkeit zu erzeugen. Zudem gehen bei dem Prozess des Pasteurisierens wichtige Nährstoffe verloren, die dann häufig im Nachhinein künstlich wieder hinzugefügt werden.

Und genau das wollen wir nicht!

Da es keine offizielle Definition von »natürlich« im Zusammenhang mit Lebensmitteln gibt, können wir Euch nur sagen, was es für uns bedeutet. Wir verstehen darunter, dass es sich um möglichst unbehandelte Zutaten handelt, denen keine Zusatzstoffe wie Zucker, Aromastoffe, synthetische Vitamine, Geschmacksverstärker o. ä. beigefügt wurden. Einzelne Gemüsesorten werden vor dem Schockfrieren kurz mit Wasserdampf blanchiert. Bei diesem Vorgang werden die Enzyme und Bakterien zerstört, die den Geschmack und die Farbe verändern können, wenn sie eingefroren werden. Wir möchten Euch mit unseren Wholeys einen unverfälschten und reinen Geschmack liefern, den Ihr sehen, aber insbesondere schmecken könnt.

Wir setzen nur auf Zutaten allerhöchster Qualität, die ohne chemische Stoffe behandelt oder weiterverarbeitet werden, um Euch die besten Smoothies anzubieten, die Ihr im Handel erhalten könnt.

Als besonderen Kick enthalten viele unserer Rezepturen handgemachte Supercubes. Hierfür verwenden wir zum Teil sehr exotische Zutaten, die wir als Ganzes, in Stückchen oder auch in Pulverform zu unseren Supercubes weiterverarbeiten – super lecker, super gut.

Wir wollen Euch ermöglichen, dass Ihr Euch ganz. einfach. gesund. ernähren könnt. Damit Ihr ganzheitlich versorgt seid, kümmern wir uns gerne um das ganze Drumherum wie Schneiden und Portionieren. So verliert Ihr keine Zeit durch Einkaufen, Recherchieren und Zubereiten und schont zudem noch Euer Portemonnaie – so bleibt mehr Zeit für andere wichtige Dinge.

Wir verwenden BPA-freie Bio-Kunststoffbecher, die vollständig biologisch abbaubar sind. Genauer handelt es sich hierbei um einen Bio-Kunststoff aus PLA (Polymilchsäure), der auf Basis von Maisstärke hergestellt wird.

Er besteht somit vollständig aus natürlichen, regenerativen Ressourcen und zersetzt sich auf einer industriellen Kompostierung innerhalb weniger Wochen. Das natürliche Material verhält sich sowohl beim Zersetzen auf dem Kompost als auch beim Verbrennen CO2-neutral.

Ganz richtig, das ist kein Rechtschreibfehler. Die Nomilkshakes sind unsere Neuinterpretation des Klassikers. Ganz ohne Milch oder Speiseeis, komplett vegan und glutenfrei. Eben ein No-Milk-Shake! Komplett auf Nussbasis zusammengestellt, enthalten unsere Nomilkshakes neben vielen Vitaminen und Mineralstoffen reichlich Proteine und Ballaststoffe. Perfekt als Stärkung zwischendurch oder als Mahlzeitersatz.

„Handmade in Berlin-Neukölln“ sagt eigentlich alles aus. Wir portionieren all unsere Wholeys von Hand, wiegen jedes Gramm genau ab und rühren unsere Supercubes selbst an. Momentan noch alles in unserer kleinen Produktionsstätte in der Sonnenallee. Wenn wir nicht gerade hinten sind und Smoothies portionieren, könnt Ihr uns vorne in unserem Office besuchen oder Euch an unserer Take-Away-Bar mit neuen Wholeys versorgen.