Schwimmen

Luca Nik Armbruster

Facts & Stats

Geburtsdatum 05.11.2001
Karrierestart 2010
Lieblingssmoothie Amazing Açaí

luca-nik-armbruster-schwimmer-portraitWer bist Du und was machst Du?
Ich bin Luca, 18 Jahre alt und bin Leistungsschwimmer aus Dortmund.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf von Dir aus?
An einem ganz normalen Tag klingelt morgens um 5:30 Uhr mein Wecker, dann frühstücke ich schnell und fahre mit dem Zug zum Frühtraining. Dort trainiere ich für zwei Stunden im Wasser und danach gehe ich in die Schule. Nach der Schule geht es ins Internat etwas essen und dann wieder zum Training für drei Stunden(Krafttraining/Hallentraining+Wasser). Danach ist es auch schon Abend und ich fahre nach Hause. Dort esse ich mit meiner Familie zu Abend, gehe mit meinem Hund Gassi, mache gegebenenfalls noch Hausaufgaben und gehe dann ins Bett. Und das ganze am nächsten Tag wieder von vorne.

Was war bisher der schönste Moment in Deiner Karriere?
Der schönste Moment in meiner Kariere war bis jetzt die Qualifikation für die Olympischen Jugend Spiele in Buenos Aires.

Was ist Dir bei Deiner Ernährung wichtig?
Bei meiner Ernährung ist es mir sehr wichtig sowohl genügend Kohlenhydrate und Proteine als auch Vitamine zu mir zu nehmen, da mein Immunsystem nach harten Einheiten geschwächt ist und diese mir dann helfen gesund zu bleiben. Vor allem im Winter ist das ein großes Thema, da ich tagsüber in der Schule oder in der Schwimm- oder der Sporthalle bin und somit auch wenig natürliches Licht / Sonne abbekomme. Außerdem ist es für mich schwer, mit so einem getakteten Tagesablauf, mir regelmäßig Obst zu zubereiten, da helfen mir die Smoothies natürlich sehr.

Wie verbringst Du Deine Freizeit?
Wenn ich mal Freizeit habe, was so gut wie nie vorkommt, da ich in den Ferien immer in Trainingslagern bin, in den Sommerferien die Deutschen Meisterschaften anstehen und ich mich zusätzlich auf wichtige Wettkämpfe wie den JWM vorbereiten muss, dann gehe ich gerne Golfen, entspanne mich einfach mal zuhause oder unternehme was mit der Familie.

„Wenn ich nicht Sportler wäre, dann wäre ich…?“
„…unausstehlich und unausgelastet.“

Lieferung nach: Deutschland

Dein Einkauf

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schliessen